radpilgerwege

die Idee

Viele Menschen haben in unserer unruhigen Zeit, das Bedürfnis zu pilgern. So ein Fußpilgerweg hat schon auch seine Herausforderungen an die körperliche Konstitution. Unser Ortspfarrer, Jürgen Nitz, hat dies schon lange beobachtet und hatte die Idee, das Pilgern auf das Zweirad zu verlegen. Damit kann sich der zeitliche Aufwand durch schnelleres Fortkommen im Vergleich zum Fußpilgern deutlich reduziert werden. Im Jahr 2015 wurde die Idee geboren, auf den Wegen von Martin Luther mit dem Rad zu „wandeln“ bzw. zu radeln. Eine Gruppe von 25 begeisterten Radpilgern hat sich auf den Weg gemacht. Und nun ist das der Anfang geworden, die klassischen Pilgerwege durch Radpilgerwege möglichst nahe an den Originalwegen entlang zu schaffen. Es war also zu erkunden, was ist mit dem Rad möglich bzw. nicht möglich, wo sich ein Fußpilger noch auf einem Pfad fortbewegen kann. Im Folgenden die bisher bearbeiteten bayerischen Radpilgerwege zunächst mit der Auflistung der Etappen die durch anklicken jeweils aufgerufen werden können . Man erhält den jeweilgen Jakobsweg mit Kartenausschnitt und das dazugehörige Höhenprofil. Anschließend kann man sich den Pilgerführer als pdf-Datei für den gesamten Jakobsweg herunterladen (Download-Link am Ende der einzelnen Etappen). - Fränkisch-Schwäbischer-Jakobsweg als Radpilgerweg JWU 1. Etappe: Würzburg - Aub 2. Etappe: Aub - Rothenburg 3. Etappe: Rothenburg - Crailsheim 4. Etappe: Crailsheim - Abtsgmünd 5. Etappe: Abtsgmünd - Gussenstadt (HeubacherSteige) 6. Etappe: Gussenstadt - Temmenhausen 7. Etappe: Temmenhausen - Ulm - Oberschwäbischer Jakobsweg als Radpilgerweg JUK 1. Etappe: Ulm - Oberdischingen 2. Etappe: Oberdischingen - Bad Schussenried 3. Etappe: Bad Schussenried - Ravensburg 4. Etappe: Ravensburg - Konstanz - Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg als Radpilgerweg JOL 1. Etappe: Oettingen – Kaisheim – Donauwörth 2. Etappe: Donauwörth – Augsburg 3. Etappe: Augsburg – Bad Wörishofen 4. Etappe: Bad Wörishofen – Ottobeuren – Bad Grönenbach 5. Etappe: Bad Grönenbach – Altusried – Weitnau 6. Etappe: Weitnau – Missen – Oberstaufen Zell – Weiler – Scheidegg 7. Etappe: Scheidegg – Pfändergipfel – Lindau - Münchner Jakobsweg als Radpilgerweg JML 1. Etappe: München – Schäftlarn – Andechs – Herrsching 2. Etappe: Herrsching – Schondorf – Dießen – Wessobrunn 3. Etappe: Wessobrunn – Hohenpeißenberg – Peiting - Rottenbuch 4. Etappe: Rottenbuch – Wieskirche – Steingaden – Auerberg 5 Etappe: Auerberg – Marktoberdorf – Kempten 6. Etappe: Kempten - Weitnau – Oberstaufen – Weiler – Scheidegg 7. Etappe: Scheidegg – Pfändergipfel – Lindau - Luther Tour als Radpilgerweg 1. Etappe: Kaufering - Donauwörth 2. Etappe: Donauwörth - Weissenburg 3. Etappe: Weissenburg - Nürnberg 4. Etappe: Nürnberg - Bamberg 5. Etappe: Bamberg - Coburg 6. Etappe: Coburg - Schmalkalden 7. Etappe: Schmalkalden - Eisenach 8. Etappe: Eisenach - Erfurt 9. Etappe: Erfurt - Eisleben 10. Etappe: Eisleben - Halle 11. Etappe: Halle - Torgau 12. Etappe: Torgau - Wittenberg - Rom Tour als Radpilgerweg 1. Etappe: Kaufering - Mittenwald 2. Etappe: Mittenwald -Stilfers 3. Etappe: Stilfers - Trient 4. Etappe: Trient - Verona 5. Etappe: Verona - Bologna 6. Etappe: Bologna - Pontasieve 7. Etappe: Pontasieve - Cortona 8. Etappe: Cortona -Assisi 9. Etappe: Assisi - Orvieto 10. Etappe: Orvieto - Rom - Pilgerweg nach Santiago di Compostela noch im Aufbau

radpilgerwege

die Idee

Viele Menschen haben in unserer unruhigen Zeit, das Bedürfnis zu pilgern. So ein Fußpilgerweg hat schon auch seine Herausforderungen an die körperliche Konstitution. Unser Ortspfarrer, Jürgen Nitz, hat dies schon lange beobachtet und hatte die Idee, das Pilgern auf das Zweirad zu verlegen. Damit kann sich der zeitliche Aufwand durch schnelleres Fortkommen im Vergleich zum Fußpilgern deutlich reduziert werden. Im Jahr 2015 wurde die Idee geboren, auf den Wegen von Martin Luther mit dem Rad zu „wandeln“ bzw. zu radeln. Eine Gruppe von 25 begeisterten Radpilgern hat sich auf den Weg gemacht. Und nun ist das der Anfang geworden, die klassischen Pilgerwege durch Radpilgerwege möglichst nahe an den Originalwegen entlang zu schaffen. Es war also zu erkunden, was ist mit dem Rad möglich bzw. nicht möglich, wo sich ein Fußpilger noch auf einem Pfad fortbewegen kann. Im Folgenden die bisher bearbeiteten bayerischen Radpilgerwege zunächst mit der Auflistung der Etappen die durch anklicken jeweils aufgerufen werden können . Man erhält den jeweilgen Jakobsweg mit Kartenausschnitt und das dazugehörige Höhenprofil. Anschließend kann man sich den Pilgerführer als pdf-Datei für den gesamten Jakobsweg herunterladen (Download-Link am Ende der einzelnen Etappen). - Fränkisch-Schwäbischer-Jakobsweg als Radpilgerweg JWU 1. Etappe: Würzburg - Aub 2. Etappe: Aub - Rothenburg 3. Etappe: Rothenburg - Crailsheim 4. Etappe: Crailsheim - Abtsgmünd 5. Etappe: Abtsgmünd - Gussenstadt (HeubacherSteige) 6. Etappe: Gussenstadt - Temmenhausen 7. Etappe: Temmenhausen - Ulm - Oberschwäbischer Jakobsweg als Radpilgerweg JUK 1. Etappe: Ulm - Oberdischingen 2. Etappe: Oberdischingen - Bad Schussenried 3. Etappe: Bad Schussenried - Ravensburg 4. Etappe: Ravensburg - Konstanz - Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg als Radpilgerweg JOL 1. Etappe: Oettingen – Kaisheim – Donauwörth 2. Etappe: Donauwörth – Augsburg 3. Etappe: Augsburg – Bad Wörishofen 4. Etappe: Bad Wörishofen – Ottobeuren – Bad Grönenbach 5. Etappe: Bad Grönenbach – Altusried – Weitnau 6. Etappe: Weitnau – Missen – Oberstaufen Zell – Weiler – Scheidegg 7. Etappe: Scheidegg – Pfändergipfel – Lindau - Münchner Jakobsweg als Radpilgerweg JML 1. Etappe: München – Schäftlarn – Andechs – Herrsching 2. Etappe: Herrsching – Schondorf – Dießen – Wessobrunn 3. Etappe: Wessobrunn – Hohenpeißenberg – Peiting - Rottenbuch 4. Etappe: Rottenbuch – Wieskirche – Steingaden – Auerberg 5 Etappe: Auerberg – Marktoberdorf – Kempten 6. Etappe: Kempten - Weitnau – Oberstaufen – Weiler – Scheidegg 7. Etappe: Scheidegg – Pfändergipfel – Lindau - Luther Tour als Radpilgerweg 1. Etappe: Kaufering - Donauwörth 2. Etappe: Donauwörth - Weissenburg 3. Etappe: Weissenburg - Nürnberg 4. Etappe: Nürnberg - Bamberg 5. Etappe: Bamberg - Coburg 6. Etappe: Coburg - Schmalkalden 7. Etappe: Schmalkalden - Eisenach 8. Etappe: Eisenach - Erfurt 9. Etappe: Erfurt - Eisleben 10. Etappe: Eisleben - Halle 11. Etappe: Halle - Torgau 12. Etappe: Torgau - Wittenberg - Rom Tour als Radpilgerweg 1. Etappe: Kaufering - Mittenwald 2. Etappe: Mittenwald -Stilfers 3. Etappe: Stilfers - Trient 4. Etappe: Trient - Verona 5. Etappe: Verona - Bologna 6. Etappe: Bologna - Pontasieve 7. Etappe: Pontasieve - Cortona 8. Etappe: Cortona -Assisi 9. Etappe: Assisi - Orvieto 10. Etappe: Orvieto - Rom - Pilgerweg nach Santiago di Compostela noch im Aufbau

Luther Tour

Da war ich einmal wieder unterwegs in meiner Vorbereitung für die Rom Radltour Ende August. So musste es einmal wieder Höhe und Strecke sein. Das ganze angereichert mit viel Erlebnis und herrliche Sicht auf dem Ammersee, war ein schönes Erlebnis. Hier nun die Runde als Überblick: Also von Kaufering über Stegen am Ammersee, dann Seefeld (hinauf !) und immer weiter zum “Heilgen Berg” nach Andechs, den ich natürlich sportlicherweise in diesem Fall rechts liegen ließ. Weiter ging’s Richtung Pähl und wieder zurück bei Raisting, nach Diessen und nördlich von St. Alban hinauf in die “Berge” Immerhin kommen bei dieser Tour 939 hm zusammen bei insgesamt 104 km. Das Ganze in 5:45 Stunden reine Fahrzeit. Aber ehrlich gesagt, ich war doch ganz schön platt.wieder geben. Vielleicht wecke ich auf diese Art und Weise das Interesse Gleichgesinnter und so das “Erleben” weitergeben.

Bayerisch-Schwäbischer-

Jakobsweg

Das Fahrrad bietet eine großartige Möglichkeit, die beeindruckenden Jakobuswege zu pilgern. Es eröffnet Menschen Jakobus Pilgerwege, denen das Fußpilgern gesundheitlich nicht möglich ist. Sie „er- fahren“ sich dabei als Pilger, sobald sie den Leistungsdruck hinter sich lassen, viele Kilometer oder Höhenmeter pro Tag zu „machen“. Dank E Bike kann fast jede/r Jakobswege pilgern. Der Bayerisch-Schwäbische-Jakobsweg beginnt in Oettingen verläuft über Augsburg nach Lindau. Ein Teil des Bayerisch-Schwäbischen-Jakobswegs ist der Augsburger Weg , der in erst in Augsburg beginnt, damit ein Teil des Jakobsweges von Oettingen nach Lindau (siehe Karte weiter unten). Nachstehend eine Übersicht und die Etappen von Augsburg nach Lindau (mit Varianten). Im Folgenden sieht man die jeweilige zB Etappe Augsburg - Bad Wörishofen (ansehen). Wählt man die Etappe durch Mausklick, so erscheint die Übersicht und unter dem Lageplan ist das Höhenprofil zu erkennen, in dem man mit der Maus die Höhe und Lage gemeinsam ansehen kann. In Oettingen treffen sich der von Osten kommende Jakobsweg mit dem nach Süden verlaufenden Jakobsweg. Unser Weg verläuft: Oettingen - Donauwörth - Augsburg - Bad Wörishofen - Bad Grönenbach - Weitnau - Scheidegg - Lindau.

Augsburg

Heute wieder Traumwetter und ich wollte km machen. Also auf nach Augsburg. Heute hatte ich mit dem Wind Glück (immer noch Ostwind), einmal kam er von S/O und ein anderes Mal wieder von N/O. Das half mir eine Speed Tour zu radeln, denn ich bin 35 km in 1:30 Uhr hin und wieder in der gleichen Zeit zurück. Schnitt 23,65 km/h ! Das fahre ich sonst nur in besten Zeiten und mit ein wenig Rückenwind. Vielleicht bin ich auch gut drauf. Na dann. Mal sehen, was meine Wadeln heute Abend machen.